Feedback zur BieberLAN 44

Benutzeravatar
DoubleJ
BieberLAN-Team
Beiträge: 2042
Registriert: 07.09.2008, 20:28
Wohnort: Heppenheim

Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von DoubleJ »

Hier könnt ihr uns Feedback geben. Was ist gut gelaufen und was können wir verbessern?

Themenvorschläge:
Location/Halle
Schlafmöglichkeiten
Strom
Netzwerk
Internet
Cocktails
Essen
Einlass
Turniere
usw...
ShyLu
Beiträge: 2
Registriert: 15.03.2018, 17:42

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von ShyLu »

Fand das Rührei mit Speck Angebot großartig. Gerne wieder! :)

Edit: Eine Info, dass man eine eigene Shisha mitbringen soll wäre cool gewesen. Gingen leider davon aus, dass es dieses mal wieder ein Shishazelt gibt, wie beim letzten mal in Rödermark.
Benutzeravatar
Beau
Beiträge: 52
Registriert: 19.05.2014, 21:25
Wohnort: Leinburg

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Beau »

einzigen anmerkungen die ich habe
catering: als anreiz für den foodtruck zum vegangen curry wäre eine kleine portion reis oder nan brot super gewesen so hat etwas gefehlt (durfte bei jemand probieren) war nur schade das es nur so "wenig" portionen eier und speck gab aber dafür hab ich mir ne belgische waffel gegönnt was auch super war. beide neuheiten von der orga waren super :+1:

und ein vote für riesen jenga. wurde denke ich auch von sehr vielen gut angenommen und ist auch immer wieder so ein anziehungspunkt wie der tischkicker geworden. hätte das zwar auch gerne mit mario kart aber da sind zuviele faktoren die aufsicht bedurfen daher wird das wohl nur als ET auftauchen können.

ansonsten.. wieder mega spaß gehabt und freue mich das es eine so schöne lan war.
Beela
Beiträge: 5
Registriert: 10.01.2022, 18:21

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Beela »

Alles in allem wieder sehr gut gelungen!

Beim essen sollte es ein Textfeld für Unverträglichkeiten geben.. da wäre einigen geholfen.
Riesen Jenga war super, wusste immer wo mein Mate rum springt :lol:
♥ Danke
MrFabou
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2017, 18:26

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von MrFabou »

Allgemein erstmal ein großes Danke an das komplette Orga-Team! Es gab keine Probleme die den aktiven Spielfluss gestört haben.
Zu den einzelnen Punkten:
Tiefgarage: Chaos! Ich sollte laut Einweiser am Freitag auf einen Platz der mir überhaupt nicht gehörte weil er auf meinen Platz schon jemanden gestellt hat, zwei Stunden später wurde ich von dem eigentlichen Stellplatzbesitzer gebeten mein Auto umzuparken. Das Problem gab es wohl häufiger.
Schlafmöglichkeiten: Das Hotel in der Nähe war Top :P
Internet: Durch die Steam Einstellung war das Netz nicht überlastet und so ließen sich auch Online-Games mit 30-80ms spielen. Gut!
Cocktails: Am Freitag meh, am Samstag mega!
Essen: Burger sehr lecker, Pizza zu klein, Belgische Waffeln mega lecker nur der "Fett/Waffel"-Geruch breitete sich in der gesamten Halle aus der nicht so angenehm war
Einlass: Meine erste LAN mit Chip. Zeitsparend und Praktisch.
Benutzeravatar
Dissy
BieberLAN-Team
Beiträge: 159
Registriert: 05.10.2019, 04:02
Wohnort: Bad Kreuznach

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Dissy »

ShyLu hat geschrieben: 02.04.2023, 14:03 Edit: Eine Info, dass man eine eigene Shisha mitbringen soll wäre cool gewesen. Gingen leider davon aus, dass es dieses mal wieder ein Shishazelt gibt, wie beim letzten mal in Rödermark.
Kurz direkte Antwort dazu. Das ist leider untergegangen im Stress vor der LAN. Sorry von unserer Seite. Beim nächsten Mal gibt's dazu dann auch wieder mehr/bessere Info.

Kommt alle gut Heim :BL:
Ich bin die Dissy und ich bin auch dabei ^^
Stuben Hawkings
Beiträge: 2
Registriert: 12.06.2019, 11:06

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Stuben Hawkings »

war überragend, mit abstand die beste lan :D dickes lob an das gesamte bieber lan team!!!
D0Niii
Beiträge: 6
Registriert: 29.05.2017, 19:17

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von D0Niii »

Das Catering war super und die Waffeln haben echt gut geschmeckt. Die Preise sind natürlich mehr als Top für alles.

Thema Turniere:

Bei den Turnieren hätte ich mir ein 2on2 CSGO Turnier gewünscht (eventuell ein 2on2 aim Turnier). Ich bin mir nicht sicher, ob man allgemein ein 5on5 Valo Turnier auf der Bieberlan benötigt. Es haben sich insgesamt nur wenige Teams für das Tunier gefunden und ich denke, dass der Fokus bei fast allen Valorant Teams auf CSGO lag.
GLDnRoostR
Beiträge: 6
Registriert: 04.12.2016, 22:13

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von GLDnRoostR »

LAN war top, dickes Lob an das gesamte BieberLAN-Team!

Das Rührei sowie die Waffeln waren der Hammer, gerne für die nächsten LANs wieder :)

Die Schlafsituation fand ich diesmal allerdings nicht so gut. Es gab zu wenige Plätze in den "Schlafräumen". Auf der Empore war sehr wenig platz und es war ziemlich hell und sehr laut, bis früh am Morgen.

Da das JENGA so gut angekommen ist und ich davon ausgehe, dass es die nächsten Jahre wieder stattfinden wird: Bitte bitte das JENGA das nächste mal nicht direkt bei den Tischen aufstellen. Die Leute am Tisch und ich haben jedes mal fast einen Herzinfarkt bekommen, wenn der Turm eingestürzt ist. Das war jedes Mal so dermaßen Laut, da haben die Headsets auch nicht viel gebracht.

Ansonsten wie gesagt, eine überragende LAN und ich freue mich schon wieder auf die nächste :D

*edit: Typos und so
Zuletzt geändert von GLDnRoostR am 04.04.2023, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hadenmann
Beiträge: 22
Registriert: 19.04.2018, 14:57
Wohnort: Weiterstadt

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Hadenmann »

Danke erstmal ans ganze Team für das Organisieren und die vielen Stunden Arbeit die ihr hier reingesteckt habt, ich denke wir, die Gäste, sind uns einig, dass wir hier eine LAN geboten bekommen haben die mit auf dem höchsten Niveau liegt was man so findet.

Verbesserungspotential:
- Schlafplätze das waren schon recht wenige bzw. es war eng. Aber zaubern könnt ihr halt auch nicht. (An alle die ich mit meinem Schnarchen vielleicht gestört hab-SORRY)
- Duschzeiten
- Veganes Curry - geschmachlich ganz gut (hätte noch etwas mehr Wumms oder Doppelwumms vertragen können) allerdings waren die Ingredenzien ziemlich verkocht, was sehr schade war da es dann eher eine Suppe glich.
- Cocktails - generell sehr gut allerdings war ab und an etwas zuviel Alkohol drin (Mischungsverhältnis)
- Switches - puhhh also da solltet ihr vielleicht überlegen wie ihr das in Zukunft etwas sicherer gestalten könntet. Die einfach so zwischen die Tische zu knallen erhöht einfach die Wahrscheinlichkeit für "Fehlbedienungen" bzw. Defekte. Klar ist das euer Geld aber das kann man mit wenig Aufwand eleganter und sicherer lösen.

Echte Kritikpunkte gabs von meiner Seite aus nicht.

Jetzt zu dem was mir, über allem anderen was gut gelaufen und gut organisiert war, besonders positiv aufgefallen ist:
- Riesen-Jenga - wurde ja schon einiges dazu geschrieben
-"Bühnenshow" - fand ich richtig gut, das Mädel hat das prima gemacht, auch gerade die Siegerehrung wurde dadurch (und die eingespielte Musik) aufgewertet und Interessanter. Gern mehr davon

So das wars von meiner Seite aus. Vielen dank für ne geile Party und ne geile Zeit.
Ich MUSS gar NICHTS
Benutzeravatar
Typhus
BieberLAN-Team
Beiträge: 134
Registriert: 21.01.2014, 10:41
Wohnort: Bottenhorn
Kontaktdaten:

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Typhus »

Mein Feedback für die BL44

Location/Halle


Wie immer eine fantastische Location. Das mit dem Aufzug war einfach Pech. Aber die Tiefgarage macht das wieder wett.
Die Toiletten sind schön groß, man kann im trockenen rauchen und die Einlässe waren gut positioniert.

Schlafmöglichkeiten

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Aber irgendwie findet jeder nen Ort zum schlarfen. :D
Trotz dessen: Grüße an den Typ der sich Sonntag morgen etwa 45 Minuten lang gewendet hat. Wir hassen dich und deine Quietschematratze :P :lol:

Strom

Hat alles wunderbar funktioniert.

Netzwerk

Das neue Steam Feature hat echt geholfen. Was echt cool wäre, wäre ein über die BL Webseite erreichbares Downloadportal für die ganzen Sachen die man so vor Ort so braucht. VirtualCloneDrive, Free-Games (gab etwas Verwirrung welche Blobby Volley Version genutzt werden sollte).

Internet

Deutlich kürzer lahm als sonst. Top.

Cocktails

Mir hat der Tropical-Bieber Meter gefehlt. Aber ansonsten war alles gut.

Essen

Sowohl die Burger als auch Pizza waren mal gut mal weniger gut. Angesichts des logistischen Aufwands den ihr hattet war das aber auch alles akzeptabel. Es war nie eklig oder so.

Einlass

Ging trotz des zwischenzeitlichen Andrangs ziemlich flott.

Turniere


Ich fand es ganz toll wie viele Fun-Game Turniere es diesmal gab. Als jemand der sich null für die Casual Games interessiert, hab ich mir mega gefreut.
Die Siegerehrung hat sich etwas gezogen, kann aber auch an Müdigkeit/Kater gelegen haben das sich das so angefühlt hat. Die verschiedenen Ehrungen mit der Ingame Mukke zu unterlegen war ne super Idee und die Lichtshow war top.

Honorable Mentions

Dissy hat mal wieder nen super Job mit der Ansage gemacht!

Wer auch immer dafür gesorgt hat das auf den Toiletten immer genug Papier da war: Well done.

Verbesserungsvorschläge

- Anlage bei den Ansagen lauter drehen oder im hinteren Hallenbereich noch Boxen aufhängen. Man hat gelegentlich nicht viel gehört. Die Info das man sich das auch im TS anhören kann, kam zu spät bei mir an.
- Jenga Turnier mit größerem Abstand zu den Blöcken stattfinden lassen. Bei jedem Zusammenbruch hatte ich nen kleinen Herzinfarkt.
- Cocktail Bar früher auf! :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
hELL
Beiträge: 19
Registriert: 08.05.2017, 13:03
Kontaktdaten:

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von hELL »

Hiii,

vorab erstmal vielen dank für die geile lan. Meine letzte normale lan war schon was her glaub 2017 BKlan.
Mega geil mit dem Intro video und der Siegerehrung. Auch vielen lieben dank für so einen reibungslosen Ablauf.
Uns insbesondere danke an die Leute die einfach den an den platz Service gemacht haben.

Essen und Drinks waren Top.
Der Einlass Strom und Netzwerk auch sehr zufrieden stellend.

was nich soooo geil war, war die begrenzte Möglichkeit zum pennen in einem anderen raum.
Besonders Freitag auf Samstag, war doch sehr laut und quasi nicht zu schlafen auf der Empore.

Wegen dem Ablauf der Turniere war auch alles eigentlich ok.
Was nicht ok war, waren dann die CS Server. Einer oder 2 haben auf dem Server immer irgendwelche komischen Stutter-lags gehabt.
Unser ITler meinte das liegt an einem Memory leak beim CSGO Server. Nach einem Restart konnte es beim Finale auch gefixt werden.

Meinem Team hats leider das Halbfinale versaut. Aber gut.

Was definitiv uncool war ist das es keine publik csgo server gab, mit DM oder sowas im LAN. oder Retake oder so. Es gibt da mittlerweile so viele Spielmodi, die man hätte hosten können. und selbst hosten is doof, weil man nur normales DM machen kann.
Online Spielen war zwischenzeitig auch besonders bei CS eher suboptimal weshalb man für meinen Geschmack zu viel Leerlauf hatte wenn man sich für Valo und CS angemeldet hatte in den Turnieren.

Vorschlag: Valo und CS mit jeweils 7 Coins berechnen, damit man nicht beides spielen kann. Und man von seinem Team nicht gepressured wird beides zu spielen. Ich hätte gern kleinere funturniere mitgespielt aber meine Jungs wollten unbedingt beides
mitspielen :(

2 commuinity server für cs aufsetzten da dort doch eigentlich große anfrage war, einen mit Retake einen mit DM.

Was man wegen der Schlafmöglichkeiten machen kann ist wohl einfach sein Feldbett früher aufstellen in einen der ruhigeren ecken (also bin ich selbst schuld,.. ich war früh genug Freitags da:D)

Soo nun nochmal was Positives. Die Siegerehrung war Mega mit der Musik und der Lichtshow. Gern immer so.
Vielen dank auch an Dissy die das ganze mega professionell gehostet hat.

Alles zusammengefasst, war das meine erste Bieberlan, obwohl ich quasi seit 2017 mal auf eine wollte, ist nur nie was geworden.
Und eins ist sicher, Ich werde Stammgast:D

in diesem sinne.
eurer hELL
Benutzeravatar
Antarktika
Beiträge: 1
Registriert: 30.01.2023, 18:41

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Antarktika »

Da dies meine erste große LAN war, habe ich leider keine Vergleiche und um ehrlich zu sein, vermute ich dass man diese LAN auch nicht vergleichen kann! :mrgreen:

Zuerst das Gute:
- Einlass und die Erklärung/Einleitung lief super einfach.
- Die Orga war super! Man hatte immer einen Ansprechpartner. Alles gut durchgeplant und Infos bzgl möglichen Anmeldungen -> zb. Jenga, war super.
- Die Bezahlmethode ist einfach nur mega cool, man muss sich keinen cm bewegen um an Essen und Trinken zu kommen.
- Die Location ist ziemlich cool aufgebaut mit der Empore usw. so dass sich die Hitze, Gerüche etc. gut verteilte..... (Jedoch negativ für den Waffelduft/Fettduft :!: )
-> sowie gute Erreichbarkeit mit den Öffentlichen (*hust* von Augsburg gut zu erreichen) :+1:
- Die Mischen waren in einem guten Verhältnis -> nicht zu stark und nicht zu "wenig"
- Super fand ich es dass es viele Fun Games gab und diese zum Teil Gratis waren.

Negativ:
- Mir und einigen meiner Bekannten wurde die Currywurst kalt serviert.
- Es ist etwas unglücklich dass der Ausgang direkt unter dem Fenster des Schlafzimmers ist -> wurde hier oft von betrunkenen vor der Türe geweckt. Ggf. gibt es hier andere Zimmer? Oder ein extra Raucherbereich?
- Die Bühne konnten wir an unseren Plätzen - Ausgang - so gut wie garnicht hören und die Videos nicht sehen und extra im Teamspeak "gammeln" wollte ich dann auch nicht. (Also ggf ein nur "ich Problem" für Faule bzw Menschen die sensibel auf zu viele Geräusche sind).

Neutral:
Es wäre cool wenn es eine Ecke gäbe zb. bei der Bar, bei der Pen n Paper Spiele geliehen werden könnten, um so vll mehr Interaktionen abseits des PC´s zu schaffen.

Und "w-28-gesucht" hat mich ebenfalls auf eine Idee gebracht. Wie wäre es mit einem schwarzen Brett bei der man "gesucht" Anzeigen anbringen kann, für gemeinsame Spiele, Trinkverabredungen, o.Ä. -> für vor Ort und Anonym, so dass man wirklich nur nach den Interessen gehen kann.

Liebe Grüße und so :D und VIIIIEL Danke für eure harte Arbeit!
SkyFall
Beiträge: 5
Registriert: 24.01.2023, 13:43

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von SkyFall »

Hallo Bieber LAN Team,

erstmal vielen DANK für euren Einsatz und die absolut starke Organisation! Ich war das letzte mal in Rödermark, als vor einigen Jahren die Federation B statt gefunden hat. Dieses mal hats mir aber besonders gut gefallen, warum werde ich mal kurz erläutern!

Location/Halle
Die Halle gehört zu den besten in denen ich bisher war. Abdunkelung, Tiefgarage, Optik, Toiletten sind absolut Top!
Einzig die Duschen könnten noch etwas mehr und wärmeres Wasser abgeben, aber das könnt ihr wohl nicht beeinflussen.

Strom & Netzwerk
Insgesamt ein positiver Eindruck, lief bei mir alles wunderbar und hatte keinerlei Probleme.
Mein Nachbar hatte anfangs Probleme mit dem Netzwerk, die aber direkt von einem hilfsbereiten Orga behoben wurden.

Catering
Als Vegetarier war ich wirklich sehr positiv vom Catering überrascht! Es gab eine sehr gute Auswahl die flexibel auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden konnte. Der an den Platz bring Service war natürlich auch sehr angenehm und die Preise insgesamt angemessen!

Einlass
Ich war in unter 5 Minuten eingecheckt, top!

Turniere
Der Freitag startete mit einigen Problemen im CS:GO Netzwerk, was dazu führte das wir für die 2 Matches in der Gruppenphase ewig gebraucht haben und die Zeit aufgrund schlechten Internets leider nicht durch online Matches über z.B. Faceit / Matchmaking nutzen konnten.
Samstag lief deutlich besser und wir hatten spannende Matches bis ins Finale, was wirklich gebockt hat!
Lobend hervorheben möchte ich auch das "Machtwort" eines Turnierorgas der den Gegnern irgendwann eine Deadline gesetzt hat, damit wir dann endlich das Halbfinale spielen konnten. Bitte mehr davon :D !

CS:GO Turnier Server
Die Turnierserver waren bis auf diese merkwürdigen Laggs die bei einigen Spielern aufgetreten sind sehr gut konfiguriert! Cool gemacht war das Ban System on Server und auch das die Matchergebnisse automatisch ins Turniersystem eingetragen wurden. Fand ich extrem nice und sehr professionell aufgesetzt!!!

Internet
Jetzt kommen wir zu meinem einzigen Kritikpunkt, das gute alte Internet! :D
Die Pings und der Paketloss waren bei allen Spielen (soweit ich mitbekommen habe) extrem schlecht / hoch. Es war unmöglich die Zeit während den langen Wartezeiten im Turnier mit einem Online Match mit seinem Team zu vertreiben. Soweit ich weiß waren auch Online Games wie Valorant und LOL von laggs betroffen, was natürlich auf in den Turnieren zu Unmut geführt hat.
Überrascht war ich, dass Samstag Abend PUBG plötzlich mit einem 16er Ping spielbar war. Ich denke es wäre für alle einen Riesen Mehrwert, wenn man hier den Traffic fürs Gaming priorisieren könnte und erst danach Dinge wie Streaming und Youtube durch die Leitung laufen.

Alles in allem ein wirklich gelungenes Wochenende auf der BieberLAN!
Vielen Dank und bis zum nächsten mal.

SkyFall
Am0k
Beiträge: 135
Registriert: 06.03.2013, 21:41
Wohnort: Eltmann

Re: Feedback zur BieberLAN 44

Beitrag von Am0k »

Die LAN war mal wieder ein Fest. 🍺🎉

Für mich persönlich, gibt es nichts zu beanstanden.

Riesen Jenga war mega spaßig :mrgreen: nur benötigen wir um den Turm mehr und dickere Gummimatten :wink:
Der Turm selbst, kann auf einer großen von den bisherigen bleiben.
Hoffentlich findet sich in der "kleinen" Halle auch ein Platz fürs Riesen Jenga :+1: :BL:
Gesperrt