Kritik und Verbesserungsvorschläge BieberLAN41

Hier erhoffen wir uns ein kleines Meinungs- und Interessenbild unserer Gäste erstellen zu können.
Antworten
Benutzeravatar
K3X
BieberLAN-Team
Beiträge: 1307
Registriert: 15.07.2010, 07:18
Wohnort: Bensheim

Kritik und Verbesserungsvorschläge BieberLAN41

Beitrag von K3X » 17.03.2019, 10:28

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr hattet so viel Spaß, wie wir dieses Wochenende. Eure Meinungen, egal ob negativ oder positiv interessieren uns natürlich.

Themenvorschläge:
Location/Halle
Schla(r)fmöglichkeiten
Strom
Netzwerk
Internet
Cocktails
Essen
Verlosung
Einlass
Turniere
Entertainment

Benutzeravatar
oTTze
Beiträge: 171
Registriert: 28.07.2010, 15:07
Wohnort: Seligenstadt

Re: Kritik und Verbesserungsvorschläge BieberLAN41

Beitrag von oTTze » 18.03.2019, 09:15

Sodele, dann mach ich mal den Anfang:

Location/Halle:
Zu genüge bereits in der Vergangenheit diskutiert, mega gut. Die neue Position der Orga Ecke find ich eine sinnvolle Änderung. Note: 1-

Schla(r)fmöglichkeiten:
War gut dass diesmal die Halle nicht geräumt werden musste am Samstag. Auch wenn ihr da nur bedingt Einfluss drauf habt, gute Sache: 1-

Strom:
Bei mir war alles top, kein Stromausfall oder ähnliches. Note 1

Netzwerk:
Eigentlich top, aber wir hatten einmal bei CS:GO für ca 20 Sekunden einen Netzwerk Disconnect, welcher nicht wirklich nachvollziehbar war. Das Problem betraf mehrere Sitzreihen, komischerweise aber nicht unsere Gegner in einer bestimmten anderen Sitzreihe. Evtl hat da eine Linecard im Backbone Schluckauf gehabt? Danach lief alles wieder optimal: Note: 2

Internet:
Es wurden Ausfälle bzw Limitierungen berichtet, ich hab davon aber eher weniger mitbekommen. Zumal mit dem Steam Proxy auch etwas der Bedarf entschärft wurde: Note: 2

Cocktails:
Mega wie immer, ich lieb die Jungs und Mädels von der Bar! Note: 1

Essen:
Ich hatte Schnitzel, das war ok, aber nicht grandios. Note: 2

Verlosung:
Da war ich nicht anwesend, also kein Kommentar.


Overall:
Die LAN ist und bleibt einfach ne sichere Sache, wie immer einfach ein mega Fest für alle Beteiligten. Tolles Publikum, mega Orgas und einfach en geniales Wochenende. Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe :D


Grüße von der oTTze

[BKL]f0x
Beiträge: 68
Registriert: 21.05.2007, 22:43
Wohnort: Hargesheim
Kontaktdaten:

Re: Kritik und Verbesserungsvorschläge BieberLAN41

Beitrag von [BKL]f0x » 18.03.2019, 09:37

Noch keiner was geschrieben? Gibt's ja net :D
Edit:
Ottze war schneller ;D

Also war wie immer cool bei euch. Wir kommen gerne und wir kommen auch gerne WIEDER.
Ich hatte das Gefühl das es dieses Jahr etwas ruhiger war, was ich persönlich als sehr angenehm empfunden habe.
Einmal hat sich einer bei uns in die Ecke gestellt und "Marco! - Polo!" mit seinen Mates am anderen Ende der Halle gespielt. Aber in der abgewandelten "Penis! - Penis!" Variante. Konnte nicht mehr als mit dem Kopf schütteln...
Sonstige geistige Ausfälle gab es eigentlich nicht, bis auf CSGO - Turnierspieler die auf Tryhard - Geheimagentenart uns ein bisschen den Spaß an so nem Turnier genommen haben. Wenn man sich innerhalb des Teams schon KÖRPERLICH angeht, Alkoholpegel hin oder her, bin ich froh das wir im Team entspannt an so ne Sache rangehen können. Das ist eine FUN-LAN, es gibt keine Preise und es geht um nichts. Trotzdem gibt es REGELN an die sich alle zu Halten haben. Wenn man dann im Turnier laut eigener Aussage mehrmals Spieler einfach hin und herwechselt, verstößt das nunmal gegen diese Regeln. Und uns dann vorzuwerfen wir wären kleinkariert weil wir darauf hinweisen, im Anschluss uns dann zu drohen uns (Achtung, O-Ton:) "komplett auseinander zu nehmen, richtig "rein-zu-tryharden" und uns so zu blamieren das wir da noch lange dran zu knabbern haben werden" hat für mich eine Diskussion auf sachlicher ebene direkt beendet. 10 Minuten später darf ich mir dann anhören "sowas hab ich nie gesagt BRUDA, weißt du auf was für LANs ich schon war du kannst mir garnix"
Wir haben dann gesagt, wir verzichten auf das Finale und ihr gewinnt am grünen Tisch. Wir hatten keine Lust uns den Samstag Abend wegen so nem Kindergarten noch zu versauen. Es ist immernoch eine FUN-LAN und für mich gibt es keinen Grund sich da SO aufzuführen, noch dazu wenn einer von euch sogar noch Vereinsmitglied bei den CCS-lern ist. Auf meine alten Tage brauch ich solche Diskussionen nicht mehr.
Im Vorfeld haben wir uns schon geärgert, da meinte einer von besagtem Team ja noch sich bei uns zu " beschweren", dass wir nach unserem ersten Match ( welches wir verloren haben ) nicht zum Handshake rüber kamen. Das dies die Aufgabe des Siegers ist, ist an den Jungs wohl auch vorbeigegangen in ihrer Karriere :D

Aber genug zu dem Thema und zurück zu den Orgas & der LAN selbst:
Es war wie immer geil.
Gut waren die Server, das Netz ansich lief super, das Hallenklima war immer angenehm bei uns, die Schlafhalle musste nicht geräumt werden ( Großer PLuspunkt das ist für mich fast so viel Wert wie der an drn Platz bring Service!!!!!), es gab keine Bühnenshow (ja das ist für mich ein Pluspunk^^) und die Orgas waren immer sehr gut drauf und freundlich.

Kleinen Abzug gibt's als einer der "SEHR gut drauf" Bedienung meinte mich BEIM ESSEN durchzukitzeln weil er das wohl "witzig" fand und ich mir dabei fast ein Auge ausgestochen habe vor Schreck^^. Er hat sich hinterher zwar bei mir entschuldigt... Aber jo... Das muss doch nicht sein ;D

Für meinen Geschmack könnten die Toiletten auch 1-2 mal öfter gereinigt werden. Also nicht nur Papierautomat ( was für Drecksdinger...) auffüllen sondern auch mal putzen.

Das Essen vom Lokal hat sehr gut geschmeckt und ging immer SAU SCHNELL. Vom Gefühl her hätte es wie ich finde ich 1€-2€ günstiger sein können, aber es gibt ja genügend günstige Alternativen von euch. Die Sandwiches gehen immer, auch wenn bei einer Käsesorte bei mir der Wachs-Kunststoff-(?)-Rand mit im Toast gelandet ist. Hab dann Bescheid gesagt und das war wohl nur bei einer Sorte Käse. Das ihr da verschiedene Sorten Käse - Wurst - Brot Kombis anbietet finden sicher einige cool... Für mich ist das aber so einbisschen Roulette spielen... "Hoffentlich ist kein Käse drauf der mir NICHT schmeckt." Der Bergkäse vom Sonntag war zumindest für MICH ungenießbar. Aber über Geschmack lässt sich ja streiten. Ist dann immer ein bisschem "gamble" dabei. Kann ja auch spannend sein :D

Edit:
Wunsch fürs nächste mal: Bei der Toastauswahl unterscheiden zwischen Roggen und Weizentoast? :D

Eine Sache noch zum Internet... Das lief deutlich schlechter als die male davor... Habe mir aber sagen lassen, das sei nicht eure Schuld sondern es gab wohl Ausfall bei einer kompletten Leitung? Nächstes mal gibt's ja vllt auch die ganz Große was ich soi mitbekommen habe, sollte also keine Kritik sein, habs nur der Vollständigkeit wegen erwähnt.

Sonst habe ich denke ich nichts zu sagen. Wenn doch schreib ich nochmal was.
War jetzt meckern auf hohem Niveau. Ich denke ihr wisst wie ihr das zu nehmen habt.

Bis zum nächsten mal...

f0x
Zuletzt geändert von [BKL]f0x am 19.03.2019, 08:40, insgesamt 1-mal geändert.

4mB3r197
Beiträge: 45
Registriert: 07.06.2010, 09:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Kritik und Verbesserungsvorschläge BieberLAN41

Beitrag von 4mB3r197 » 18.03.2019, 15:11

Muss Dir zustimmen, was dieses "Digger", "Bruda", "Alta", "Isch schwör" Ding angeht: die letzten LANs waren, was das angeht, immer sehr entspannt, aber scheinbar waren da ein paar Frischlinge dabei, die ihren Gangsta-Flow ausleben mussten. Lustig dabei: die ganze Zeit selbst lautstark "haten" und "schwör"en, sich dann aber aufregen und fluchen, wenn Samstag auf Sonntag morgens um 02:00 mal ein anderer Teilnehmer den Meter-Sieg singend feiert. Da fass ich mir echt immer an den Kopf.

Wie auch immer: Ich fand's wieder klasse und Kritiken gab ich schon in der Umfrage vor Ort zu Protkoll.
Für den Internet-Ausfall konntet Ihr nichts. Den bestätigte uns auch unsere Pensions-Vermieterin. Waren zahllose Haushalte von betroffen. Das Essen gab ich mir diesmal nur einmal, weil's echt nicht lecker war. Ok, so'n Veggie-Burger ist auch nix halbes und nix ganzes, aber er hätte trotzdem schmecken können. Ich fuhr danach lieber zum Supermarkt und holte mir was, insbesondere weil ich sah, wie in Sauce ersoffene Schnitzel aus der Küche rollten.

Die Toiletten waren wieder einmal ein Fest, und ich frage mich wie sie nach nur einem halben Tag (Freitag) so runtergerockt sein können. Auch hier wieder die Frage: Erwachsen? Ja? Nein? Die Räumlichkeiten sahen aus, als wäre ein Kindergarten auf Ausflug gewesen. Einfach unfassbar.

Was die Cocktails angeht: Nehmt's mir nicht übel, aber die habt Ihr meistens nicht drauf. :D Enweder ist ein Kilo Eis drin und den Rest kann man suchen, oder ein Pfund Zucker oder 'ne halbe Flasche Alkohol, was aber sicherlich den Meisten recht sein dürfte. :D Das Angebot will ich dennoch nicht missen, weil's inzwischen einfach dazugehört - wie auch die Chill-Ecke. Danke dafür - wie übrigens auch wieder für den Rest von Organisation über Support bishin zu Spaß und Programm. Apropos Programm: Ich vermisste diesmal die Spiele auf der Bühne mit Mike als Moderator.

Benutzeravatar
Beau
Beiträge: 31
Registriert: 19.05.2014, 21:25
Wohnort: Leinburg

Re: Kritik und Verbesserungsvorschläge BieberLAN41

Beitrag von Beau » 18.03.2019, 20:36

im großen und ganzen hatten wir aufm balkon unseren spaß.
das die Orga-ecke umgesetzt wurde fand ich klasse da war die orga mitten drin statt nur dabei. :lol:
hallenklima:
war im ganzen recht gut. glaube freitag abend war es noch ein wenig warm aber nachdem die lüftung an war und die fenster auf kipp hat es gepasst.
internet: die kleinen ausfälle wurden schnell behoben und wenn etwas gewesen ist hat die orga sich sofort darum gekümmert ;)
Catering:
Pizza war uns persönlich zu fettig und labberig,
Schnitzel haben wir nicht geordert auch wenn die portion sehr großzügig war haben wir keine Begeisterung der leute vernehmen können.
Burger waren mal kalt, mal waren die brötchen "schwammig" (weiß nicht genau woran es lag das die brötchen so vollgesogen waren)
Pommes beilage... naja TK pommes vom Discounter? waren aufjedenfall nicht so der Renner.
Der Salat mit Putenstreifen..... für 11 Euro sry aber absolut der reinfall. Putenstreifen waren so trocken und zäh das man die nichtmal mehr schneiden konnte und die waren auf einem 0815 salat gelegen. (ich hab jetzt nichts ultra raffiniertes erwartet aber ein "hmmm lecker" hätte es schon entlocken können)
also fazit das Externe Catering war Preislich für Schnitzel und den Putensalat total überzogen. 11 Euro und 12,50 für etwas wo andere und auch ich sagen müssen " naja der hunger treibts rein" ist es nicht Wert. Der rest war Preislich okay.

Hier an dieser Stelle noch ein Lob für unser "Orga Catering" Sandwiches waren lecker, ging zügig und war der Retter in der Not (gerade am morgen) ob jetzt ein Snickers ein Snickers ist oder nicht hab ich nicht mitbekommen das ging an mir komplett vorbei
Meter waren wieder der Hit ;-) geschmeckt haben sie aufjedenfall

Toiletten Damen waren gut haben aber auch nicht den Ansturm wie die Herren.

Verlosung hat ja nur diejenigen betroffen die nicht vorzeitig abgehauen sind... ich ging leider leer aus :mrgreen: was solls dafür sind wir nicht auf :BL: ieberlan!

und es ging im allgemeinen etwas ruhiger zu aber vielleicht lag das auch an der "räumlichen" Trennung von eJunkiez und Alkstars (das müssen wir umbedingt wieder beheben :twisted: )
Tuniere : kann ich mich nicht beschweren. fand es sogar prima das jemand der orga in den ts channel kam um sich zu erkundigen ob wir das spiel schon gespielt haben oder ob wir es machen könnten. hab ich so auch bisher nicht erlebt

ich glaube das im Allgemeinen die Orga diese Lan entspannter war... wenn dem so war und es nicht Einbildung war freut es mich umsomehr.

Einlass: keine ahnung kamen erst später und da hat alles gepasst. und das aufgrund des unbeständigen leicht "stürmischen" Wetter die Tage davor und Freitag keine Wägen für den Transport zur Verfügung standen.... oh wir sterben nicht daran wenn wir die sachen tragen. (muss man von zuhause ja genauso aus tragen :wink: )

Entertainment: das diesesmal von Mike kein Entertainment gab. ja is halt mal so :mrgreen: hat trotzdem irgendwie gefehlt
aber dafür hat man ja noch die Möglichkeit gehabt sich auf den zur Verfügung gestellten "Public servern" rumzutreiben (obwohl ich irgendwie da auch nicht dazu gekommen bin :roll: )

so Fazit zur Bieberlan 41. Mir hat es mal wieder einen riesen Spaß bereitet mir hat so alles gefallen was in den händen der Orga war. für die Qualität des Caterers können sie jetzt auch nichts mehr für. Da vielleicht für die nächste in Reichelsheim etwas drüber schauen.

gut dann bis zur nächsten Lan ! :BL: :mrgreen:

Benutzeravatar
Piffi
Beiträge: 2
Registriert: 13.03.2019, 21:16

Re: Kritik und Verbesserungsvorschläge BieberLAN41

Beitrag von Piffi » 19.03.2019, 12:34

So, geb ich als First-Timer auch mal meinen Senf dazu :P

Location/Halle
An der Halle gibt es prinzipiell nichts zu bemängeln, das einzige, was uns im I-Block ein wenig genervt hat, war das teilweise doch sehr laute rumgeschreie. Wenn auch nur kurz, und natürlich kann man die Leute darin schlecht einschränken, ist einfach ein wenig nervig wenn jemand durch die ganze Halle schreit und das Voice Activation von jemandem am anderem Ende der Halle triggered.. muss nicht sein.

Schla(r)fmöglichkeiten

Ausreichend Platz, wurden etliche Bäume gefällt von dem ein oder anderem, aber ist halt so, und war für mich ein wenig amüsant xD Das mit dem Spiel am Freitag hätte man eventuell besser an die Leute bringen sollen, gab wohl ein wenig Stress, lässt sich vermeiden.

Strom
Gab keine Probleme bei mir, habe auch nichts von Problemen in Sachen Strom mitbekommen.

Netzwerk
Hatte hier auch keine Probleme, der Steam Cache hat getan. Wenn das PUBG Turnier intern gehostet wurde, dann lief das auch ohne Lags und ähnlichem.

Internet
Am Anfang war (hab das nur am Rande mitbekommen), der ISP oder so down, ist natürlich schade, aber dafür könnt ihr ja nichts.. Irgendein Block hatte zeitweise nichts, bei mir am Platz hab ich davon aber nichts mitbekommen. Aber mehr Internet schadet natürlich nie :P Vielleicht gibt's bis nächstes Jahr dann ja den Ausbau :D

Cocktails
Erste Klasse, props an die Leute die Schichten an der Bar geschoben haben.

Essen
Die Pizzen waren ok, zum Rest kann ich jetzt nichts sagen, die Toasts sahen soweit auch gut aus. Für 8€ könnte die Pizza aber ein wenig größer sein.

Verlosung
Fand ich OK, drei Monitore an drei Anwesende, man hätte eventuell sagen können, was das genau für Monitore sind, unter "Gaming Monitor" lässt sich heutzutage viel verkaufen. Wie das mit weiteren Sponsoren aussieht kann ich nicht bewerten, werdet eure Grunde dafür haben, wieso es schwer ist Sponsoren zu bekommen, da hab ich mich auch nicht drin einzumischen.

Einlass
Kam zwar erst abends, aber da lief das ganze ohne Probleme ab.

Turniere
Fand ich soweit auch ok, eventuell könnte man da noch was an RTS machen, 'n AoE2 o.ä. wäre vielleicht eine Option. Aus den Bildern in der History hab ich gesehen, dass es auf den LANs davor doch deutlich mehr (evt waren das auch Bilder von der großen LAN, da bin ich mir gerade nicht mehr sicher), eventuell lassen sich dann auch mehr Leute dazu bringen, bei einem Blobby Volley oder so mitzumachen.

Entertainment
AAAAAAARRRRRRRRMMMMMIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNN lul :lol:
Man hätte die Bühne eventuell ein wenig mehr nützen können, eventuell irgendeine Retro Ecke die sich auch schnell beiseite schieben lässt, wenn die Bühne für z.B. das Pokerturnier oder so gebraucht wird.

Das war's eigentlich soweit.. dennoch hat es mir großen Spaß bereitet, und komme gerne das nächste mal wieder, auch wenn's wahrscheinlich nicht zur großen :BL: ieberLAN sein wird :)

Antworten