Feedback BieberLAN 39

Gesperrt
Benutzeravatar
Anachrovan
BieberLAN-Team
Beiträge: 4477
Registriert: 26.06.2006, 18:34
Wohnort: Riedstadt
Kontaktdaten:

Feedback BieberLAN 39

Beitrag von Anachrovan » 24.03.2018, 17:00

Wie immer gerne willkommen!

Themenvorschläge:

Location/Halle
Schlafmöglichkeiten
Strom
Netzwerk
Internet
Cocktails
Essen
Verlosung
Einlass
Turniere
Entertainment

Benutzeravatar
Sirius
Beiträge: 693
Registriert: 11.08.2012, 04:26
Wohnort: Pangaea
Kontaktdaten:

Re: Feedback BieberLAN 39

Beitrag von Sirius » 26.03.2018, 14:33

Zu folgendem Punkt:
  • Essen
    • + Eis
:)

Benutzeravatar
Tyrargo
Beiträge: 207
Registriert: 16.09.2012, 18:17
Wohnort: Regenstauf
Kontaktdaten:

Re: Feedback BieberLAN 39

Beitrag von Tyrargo » 26.03.2018, 21:05

Halle:
- positiv, dass man seine Sachen diesmal liegen lassen konnte und nicht wegräumen musste!

Netzwerk:
- negativ, dass es diesmal gefühlt nicht so stabil war wie man es sonst von euch in Reichelsheim gewohnt ist.

Essen:
- ziemlich negativ, dass es diesmal leider nicht so gut war wie bisher. Salat hatte schon braune Stellen, sah nicht frisch aus. Schnitzel hat ebenfalls nicht so gut geschmeckt.

- Turniere:
- Bitte wieder Minecraft anbieten!
Bild

Benutzeravatar
oTTze
Beiträge: 133
Registriert: 28.07.2010, 15:07
Wohnort: Seligenstadt

Re: Feedback BieberLAN 39

Beitrag von oTTze » 27.03.2018, 13:41

Servus,
so, langsam komm ich wieder klar, deshalb gibts jetzt Feedback:

Location/Halle:
Wie immer top, einzig am Freitag Abend fand ich es ein wenig stickig und warm in der Halle, vielleicht kann man da nochmal feinjustieren. Aber meckern auf sehr hohem Level. Note: 1-

Schlafmöglichkeiten:
Diesmal musste die Halle nicht geräumt werden, und man konnte ab 23 Uhr rein, für mich absolut ok, auch wenn ich eh net gepennt hab in der ersten Nacht. Wie wäre es mit so schallschluckenden temporär aufstellbaren Zwischenwänden, sowas mit akustik Matten oder so. Der Typ neben mir hat es gepackt mich trotz angepasstem Gehörschutz echt ganz gut zu unterhalten mitm Schnarchen xD. Note: 2+

Strom:
Keine Probleme, genug Stecker vorhanden, keine Ausfälle. Note: 1

Netzwerk:
Tja, da hat es diesmal warum auch immer ein wenig Probleme gegeben. Ein kurzer Ausfall am Samstag, und dann nochmal 2 Ausfälle in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Da ist man besseres gewohnt, bitte mal genau rausfinden an was es lag, und nächstes mal ein gescheites Monitoring aufbauen damit es schnell behoben werden kann. Die Geschwindigkeiten im LAN aber top, keine Bottlenecks. Note: 2-

Internet:
Fürs Spielen Mega gut, alles was wir ausprobiert haben lief wunderbar. Auf der anderen Seite wurde entsprechend dann aber halt die Bandbreite fürs Surfen reduziert, was absolut verständlich ist. Lieder mussten wir einmal Treiber besorgen, das war schon ein echter Krampf da mal schnell 20MB über die Leitung zu bekommen. Ist die Leitung bei der BL40 in Groß-Umstadt auch "nur" 50Mbit, oder haben wir da mehr zur Verfügung? Note: 2-

Cocktails:
Mega wie immer, lediglich im ein oder anderen Tequilla Sunrise zu viel Grenadine Sirup drin und deshalb übelst süß. Aber ansonsten top, und zu fairen Preisen, und vorallem Gin Tonic war mega. Note: 2

Essen:
Die Sachen die ich gegessen habe (Schnitzel / Burger) waren lecker. Aber ich hab auch die Pizza mal probiert, die war jetzt nicht so der Brüller. Was dagegen sehr geil funktioniert hat waren die Lieferzeiten, das ging super schnell. Note: 2-

Verlosung:
Geile Sache, aber hab leider nicht gewonnen :/ Note: 1-

Einlass:
Ging wie immer sehr schnell und reibungslos. Note: 1-

Turniere:
Die Sachen die ich gespielt habe waren gut Organisiert. Aber, war ich sehr bescheiden fand war die Tatsache dass ich das 2on2 CSGO canclen musste um Poker zu spielen. Vielen erging es ähnlich. Ich frage mich ob man die Coin Thematik nicht ein wenig entschärfen könnte, denn das sollte auch parallel gut funktionieren. Note: 2-

Entertainment:
War besser als das letzte Mal, aber noch genug Luft nach oben. Die AlkstarS werden mal ein wenig Brainstormen wie wir das BL Orgateam unterstützen können ;) Note: 3+


Gesamtnote: 2+


Die AlkstarS freuen sich schon auf die nächste Ausgabe und danken den Orgas an dieser für die geile LAN!!


Beste Grüße
oTTze

Benutzeravatar
DoubleJ
BieberLAN-Team
Beiträge: 1531
Registriert: 07.09.2008, 20:28
Wohnort: Heppenheim
Kontaktdaten:

Re: Feedback BieberLAN 39

Beitrag von DoubleJ » 27.03.2018, 14:40

oTTze hat geschrieben:
27.03.2018, 13:41
Die Sachen die ich gespielt habe waren gut Organisiert. Aber, war ich sehr bescheiden fand war die Tatsache dass ich das 2on2 CSGO canclen musste um Poker zu spielen. Vielen erging es ähnlich. Ich frage mich ob man die Coin Thematik nicht ein wenig entschärfen könnte, denn das sollte auch parallel gut funktionieren.
Das nehme ich auf meine Kappe, Poker sollte eigentlich 6 und nicht 7 Coins haben. Die Turniere wurden von der BL 38 kopiert, da hatte Poker (sinnvollerweise) 7 Coins. Habe es dann erst nach Öffnung der Anmeldung bemerkt und korrigiert - sorry nochmal dafür. In Zukunft aber auch gerne einfach direkt zur Orga-Ecke kommen und nachfragen, ob wir uns das wirklich so gedacht haben :D

Borsch
Beiträge: 43
Registriert: 03.01.2016, 21:34

Re: Feedback BieberLAN 39

Beitrag von Borsch » 27.03.2018, 18:29

Auch hier kurz und knackig Feedback:

Location/Halle:
Insgesamt top! MIr hat gefallen, dass die Switche im vorderen Bereich nicht mehr die Tischreihen getrennt haben. Es war teilweise schon echt stickig in der Halle. Ich weiß, die die nahe der Tür sitzen frieren schnell, aber hin und wieder mal Lüften wäre nice :) Toiletten waren erstaunlich sauber dieses mal. Auch toll fand ich, dass draußen der Nebenbereich für ein paar Partien Bierpong genutzt wurde am Samstag. Habe selbst nicht mitgespielt aber erhöht den Spaßfaktor nochmal neben dem zocken.

Schlafmöglichkeiten:
kann ich nicht viel dazu sagen bei 3 1/2 Stunden insgesamt ^^ Mir ist nur aufgefallen dass ganz früher mal die Turnhallenfenster abgehängt wurden. Keine Ahnung wieviel Aufwand das für euch ist, aber wenn es möglihc ist, könnt eman das nächste mal für dunklere Verhältnisse sorgen, da die mesiten doch eher ins Bett gehen wenn in 2,3 Stunden schon die Sonne wieder auf geht ;)

Strom:
NIchts auszusetzen, alles wunderbar abgedeckt. keine Ausfälle!

Netzwerk:
Der Durchsatz im LAN war fantastisch, selten so schnell gezogen. Pings wie gewohnt ganz unten, super stabil. VOn den Ausfällen habe ich nur einen mitbekommen. Der war sehr ärgerlich, aber das gehört wohl dazu ;) Wie oTTze schon schrieb, kann das durch Analyse noch verbesert werden. Insgesamt aber nix zu meckern

Internet:
Sehr positiv überrascht! Am Anfang waren die Pings bei 80 (was auch schon okay ist). Schon Freitag Nacht gingen es dann auf 50 runter. Wenn man überlegt wie klein die Leitung für 170 Leute ist und wieviel verschiedenste Gamez online spielbar waren, und diese alle um die 50ms einfach Spitze! Da nehme ich auch gern lahmes Inet in Kauf. Wenn man doch mal einen Patch oder Ähnliches brauchte haben wir uns beholfen mit kurzem LTE Hotspot, alles kein Problem!

Cocktails:
Die Auswahl ist riesig und dies war die erste Bieberlan wo ich verstärkt Cocktails konsumiert habe. Klasse gemixt zu einem fairen Preis! Besonder hervorheben möchte ich den Swimming Pool, richtig lecker :) Bitte beibehalten!

Essen:
Das Essen war schon mal besser, das stimmt. Aber: Das Schnitzel z.B. fand ich sehr gut. Die Pizza war unteres mittelmaß. Dennoch ist das meckern auf hohem Niveau. Möchte dieses Alleinstellungsmerkmal der BL nicht missen, auch wenn die Qualität mal ein wenig runter geht. Das Essen wurde superschnell geliefert! Auch zu Stoßzeiten hatte ich wenige Minuten nach der Bestellung ein deftiges, warmes Essen am Platz! Das ist und bleibt einer der Highlights der Bieberlan!

Verlosung:
Geile Sache, aber hab leider nicht gewonnen :/

Einlass:
Ankunft 30 Minuten nach Hallenöffnung, kam sofort dran, kein Problem.

Turniere:
Die Turniere waren wieder toll organisiert. Die Klassiker Poker und Tischkicker haben Spaß gemacht wie immer. Besonders hervorheben möchte ich das Rocket League Turnier das mit 8x3 und damit insgesamt 24 Spielern zu den meistgezocktesten Turnieren der BL zählt. Auf der großen LAn erwarte ich fast das doppelte an Teams. Hier könnte man eventuell Überlegen dies zu einem Hauptturnier zu erheben. Die Coinproblematik sehe ich ähnlich wie oTTze, wurde auch schon von anderen kritisiert. Spielt man CS 2on2 + 5on5 wars das. Kein Tischkciker o.ä. mit wenig Couns möglich. Gerade das 2on2 das als Nebenturnier ausgeschrieben ist könnte wesentlich weniger Coins kosten. Da bitte nochmal überlegen, ob das Sysstem so restriktiv bleiben muss. Für die große LAN im September könnte auch angedacht werden ein Zeitlimit für bestimmte Partien einzuführen. Auf der Tafel gab es manche Matches die 500 Minuten + auf der Uhr hatten. Wenn sich ein Team weigert oder nicht meldet nach einer abgelaufenen Zeit werden sie ausgerufen über die Turnierleitung. Passiert hier nichts, gibt es ein Loss. So können mehr Spieler an mehreren Turnieren teilnehmen, einfach etwas straffer organisieren bei 350 Mann.

Entertainment:
An und für sich in Ordnung, auf der großen LAN kann man da sicher noch mehr rausholen. Generell muss ich mal die Bar loben. IMmer gut gelauntes Personal und korrekte Mucke. Ich hab den Eindruck die Bar wird immer beliebter um mal auf den Couches zu chillen, seinen Cocktail zu schlürfen und zu Quatschen und dabei geile Rockmusik oder Electro zu hören. Bringt etwas diesesn "Party-Faktor" mit auf die LAN und sorgt für Abwechslung! Einfach klasse dass man um 4,5 Uhr morgens noch sienen Drink bekommt! Weiter so!


Gesamtnote: 2+

War eine klasse LAN wie immer! Großen Dank an das Bieberlan-Team das immer besser wird. Freue mich scon auf September :)

4mB3r197
Beiträge: 32
Registriert: 07.06.2010, 09:57
Wohnort: Frankfurt

Re: Feedback BieberLAN 39

Beitrag von 4mB3r197 » 28.03.2018, 08:48

Eine BieberLAN wie man sie gewohnt ist: mit ordentlich Aufwand, Entertainment, der Cocktail-Ecke, super Stimmung und so weiter.
Was diesmal ein wenig negativ auffiel war:

- Die Luft war am Freitag irgendwann echt schlecht. Mehr lüften wäre sicherlich hilfreich gewesen
- Das Internet war stellenweise kaum nutzbar, wenn zwischendurch Spiele ihre Updates ziehen wollten. Wir warteten z.B. bei CoD:WWII bei zwei Updates jeweils über eine Stunde und als dann auch noch Steam auf einmal mehrere Upates einreihte ging gar nichts mehr. Das Browsen und den Download von Treibern etc. ließen wir dann ganz. Wir schlossen daher schließlich drei Handies mit LTE-Flat an und versorgten uns darüber.
- Das Netzwerk machte zwei-, dreimal Probleme. Das fing damit an, dass Rechner, die an der einen Reihe des Switchs hingen, eine fehlerfrei LAN-Verbindung hatten und "Netzwerk 2" meldeten, während Rechner, die an der anderen Reihe hingen nur eine eingeschränkte Verbindung zu "Netzwerk 3" hatten, bis wir sie umsteckten. :?: Während der LAN war das Netzwerk dann zweimal komplett weg, aber das wurde ja schon mehrfach erwähnt.

Ich würde aber sagen: Alles Dinge, die passieren können und die die LAN zu keiner schlechten gemacht haben. Ihr habt Euch wieder ordentlich ins Zeug gelegt und uns top Tage mit viel Spaß verschafft. Das Gesamtpaket stimmte einfach wieder; von der Anmeldung über die Veranstaltung an sich, bis hin zum Check-Out. Und dafür wieder: Danke!

Und was das Essen angeht, so staunten wir erst über die Preise, fanden's an sich aber ok. Die Burger schmeckten, das Zwiebelschnitzel überraschte positiv, die Pizza war in Ordnung und über den Salat (mit Pute)...ok....über den sehen wir mal hinweg. Fakt ist aber: Das Essen wurde in einer Geschwindigkeit geliefert - wie übrigens auch die die Getränke von Euch -, dass es seinesgleichen sucht.

Ich und wir freuen und absolut auf die 40. Ausgabe der BieberLAN und ob's jetzt mal hier hängt und da hakt.....ist uns wurscht. 8)

Benutzeravatar
DAG0
Beiträge: 207
Registriert: 10.07.2010, 13:16
Wohnort: Siegen

Switchprobleme

Beitrag von DAG0 » 31.03.2018, 11:35

möchte nur kurz anhängen meine Probleme mit dem Switch:

meine Netzwerkverbindung wurde immer nach ein paar Minuten gekappt (als wär's Kabel raus gezogen) vom Switch. Port für Port umgesteckt, manch einer blinkte gar nicht erst auf, andere kickten mich wieder nach ein paar Minuten. Erst der 5. oder 6. Port lief dann bis zum Ende der LAN.

Hab' ähnliches auch vom 2DieFor an nem anderen Switch gehört. Er hat mehrmals umgesteckt und nach Wechsel des LAN-Kabels (Zufall? nur funktionierenden Port erwischt?) hatte er dann auch erst eine stabile Verbindung.

Wackelkontakt an meinem Kabel war's jedenfalls nicht (getestet) und auf allen möglichen anderen vergangenen LANs hab ich auch solche Probleme nicht gehabt. Scanner oder irgendwelche Programme waren NICHT vorhanden (auch kein HLSW) und ich hab nur 2 echte LAN-Adapter (keine virtuellen). Hab's auch mit meinem 2. LAN-Chip probiert ohne Erfolg.
Hatte das auch (meines Wissens) früher im Bieber-Netzwerk nicht gehabt also irgendwas ist passiert seit der letzten auf meinem PC oder in euern Switches?

Gesperrt